Neues von Fleur

10 November 2014

Ich dachte, ich sende euch mal wieder ein paar aktuelle Fotos von Fleur :-)

Sie wiegt mittlerweile 11,5 kg und es geht ihr richtig gut!

Vor kurzem hat mich Fleur in Konstanz besucht, wo ich drei bis vier Tage unter der Woche studiere ;-). Ich habe ihr den See gezeigt, wir waren Bus fahren, sind durch die Stadt gelaufen… und waren sogar in der Uni!

...

An einem Abend habe ich mit ein paar Freunden etwas gekocht – schade, dass ich kein Foto gemacht habe: alle standen mit ihren Handykameras um sie herum und immer wieder hat sie Gesellschaft auf ihrer Decke bekommen :-)

In der Welpengruppe gehört sie eher zu den schüchternen. Mit Hunden, die sie gut kennt, wird aber richtig toll gespielt und getobt. Obwohl wir uns fast jeden Tag mit anderen Hunden treffen, ist sie bei neuen Hunden immer noch zurückhaltend und verkriecht sich zwischen unseren Füßen. Und manche Leute, die ihr komisch vorkommen (z.B. mit so komischen Nordic Walking Stöcken ;-)…) werden manchmal kurz angebellt. Das macht sie aber nie in der Stadt, sondern nur, wenn im Wald plötzlich jemand um die Ecke kommt. Daran arbeiten wir noch und sind zuversichtlich, dass sich das bald ändert, Fleur ist einfach so ein toller Hund!

Auf einem Foto seht ihr Fleur mit ihrem Hundekumpel Duke. Dort ist sie einmal pro Woche tagsüber für ein paar Stunden während wir arbeiten in Betreuung und hat dort sogar noch zwei weitere Hundefreunde.

Wir hoffen, es geht euch gut und senden euch und auch den anderen F-Wurf-Besitzern ganz liebe Grüße :-)

Fee und co ;-)

29 September 2014

Liebe Astrid und lieber Andreas,

jetzt ist es aber höchste Zeit, dass wir uns wieder einmal melden! Fleur geht es gut und wir freuen uns jeden Tag, dass wir sie haben. Sie hat so eine ganz süße und liebe Art, damit hat sie uns sofort um ihre Pfote gewickelt ;-). Wenn sie nicht gerade toben möchte, ist sie total verschmust … und sie hilft täglich bei unserer Gesichtspflege … ;-).

 Wie auch schon im Forum geschrieben, macht es so richtig Spaß mit ihr kleine Runden durch den Wald zu gehen. Wenn wir durch das Gartentor gehen, sind wir schon am Waldanfang und dann kann sie gleich ohne Leine laufen. Das klappt wirklich so gut bisher! Und Fleur macht es auch richtig Spaß – klar, es riecht überall ganz spannend und dann gibt es auch noch so viele Stöckchen, die man tragen kann. Letztens hat sie eine Wiese mit etwas höherem Gras, das noch ein bisschen nass war, entdeckt und dann dort ihre „5 Minuten“ bekommen – so schön zum Zuschauen. Und wir treffen uns regelmäßig mit anderen Hunden zum Gassi-Gehen oder einfach nur zum Spielen. Bei Hunden, die sie noch nicht kennt, ist sie anfangs immer etwas schüchtern, aber die, die sie kennt, werden freudig begrüßt und es wird ganz toll gespielt. Aber natürlich üben wir auch das Laufen an der Leine. Am Mittwoch gehen wir nach Freiburg auf den Markt um Fleur auch mal an eine Stadt mit mehr als 2000 Einwohnern zu gewöhnen ;-).

Vor ein paar Tagen mussten wir nochmal zum Tierarzt, Fleur hatte wie Findus eine Bindehautentzündung. Ist aber nicht schlimm, sie bekommt heute noch ein paar Augentropfen und dann wird es diese Woche nochmal zur Kontrolle angeschaut. Natürlich war sie im Wartebereich der Star – sie hat ihren Kopf in Schieflage gelegt und alle Herzen waren erobert. Mittlerweile wiegt sie übrigens 8,1 kg.

… Ach ja, Fleur hat letztens mit uns Fernseh geschaut. Das war lustig, sie hat ganz interessiert mitgeschaut und am Anfang mit dem Schwanz gewedelt:-).

Da wir uns schon länger nicht mehr gemeldet haben, können wir uns fast nicht entscheiden, welche Fotos wir euch schicken, deswegen schicken wir einfach ein paar mehr.

Liebe Grüße aus dem Süden von uns und natürlich auch von Fleur!

31 August 2014

Liebe Astrid und lieber Andreas,
 
das ist wirklich eine tolle Idee mit dem Welpen-Forum! Es ist gut zu wissen, dass man sich an jemanden wenden kann, wenn mal irgendetwas sein sollte. Wir sind sowieso ganz oft auf der Goldentollingseite, weil es einfach so spannend ist, zu sehen, wie sich die anderen Welpen so entwickeln :). Wir freuen uns jetzt schon riesig auf das Welpentreffen nächstes Jahr!

Fleur ist mittlerweile auch schon ein Stück gewachsen und hat heute Morgen 5kg gewogen (nachdem sie ihre Geschäfte erledigt hat und mit noch leerem Magen), aber sie war ja schon beim Abholen eine der zierlichsten. Auch wir mussten ihre Futterration erhöhen. Mittlerweile geben wir ihr mindestens 180g pro Tag und das verschlingt sie immer noch als würde sie sonst nichts bekommen ;). Jedes Mal, wenn sie eigentlich fertig ist, wird der Futternapf noch mindestens zwei- bis dreimal begutachtet, es könnte ja sein, dass nochmal etwas reingekommen ist und außerdem müssen die letzten Partikel aufgeleckt werden :). Der Futternapf wird dabei durch die ganze Küche geschoben. Äpfel und Karotten findet sie auch super.

Das mit der Stubenreinheit wird auch immer besser. Sie meldet sich eigentlich immer, wenn sie raus muss … nur vor lauter Freude bei der Begrüßung entwischen noch manchmal ein paar Tröpfchen ;). Nachts müssen wir seit ein paar Tagen nur noch einmal raus.

Wir haben jetzt doch auch schon mal unseren Garten verlassen und waren ein paar Meter an der Leine spazieren. Fleur hat auch noch Angst vor neuen Geräuschen und ist kaum wieder zu erkennen: im Garten strotzt sie vor Selbstbewusstsein und draußen ist sie ganz schüchtern. Letztens haben wir einen kleinen Goldenretriever-Welpen getroffen und ich (Fee) habe mich schon gefreut, dass die einmal das Auspowern übernimmt, ;) aber sie war Fleur viel zu wild und Fleur hatte Angst. Es ist genauso wie bei Blue, man könnte wirklich meinen, dass sie ein Einzelkind gewesen ist ;). Aber das wird bestimmt bald besser, sie lernt schnell und gewöhnt sich schnell an Neues.

  Wir hatten schon ein paar Nachbarn und Freunde bei uns zu Besuch und alle sind hin und weg von der schönen Fleur :) „Oh jööööö! Die ist ja soooooo süüüß! Die sieht ja aus wie ein kleiner Bär ;)“ Sie ist wirklich unglaublich süß und lieb und macht uns ganz viel Freude, man schließt sie sofort ins Herz!

Fleur am Anfang in unserem Garten (siehe auch Rose rechts)
Fleur am Anfang in unserem Garten (siehe auch Rose rechts)
...ein aktuelles Foto von Fleur (von der Rose ist nicht mehr viel übirg geblieben :-)
...ein aktuelles Foto von Fleur (von der Rose ist nicht mehr viel übirg geblieben :-)

Viele liebe Grüße!

23 August 2014

Hallo ihr Lieben!
 
Hier wie versprochen wieder ein paar neue Eindrücke von Fleur, unserer kleinen Urmeline ;-)
 
Viele liebe Grüße und wir melden uns bald wieder ausführlicher :-)
Fee mit Familie

17 August 2014 - Eine Woche bin ich nun schon zuhause

Liebe Astrid & lieber Andreas!

Jetzt ist Fleur schon eine Woche bei uns und inzwischen hat sie sich richtig gut eingelebt :-)

Am Anfang war sie noch etwas schreckhaft bei neuen Geräuschen wie z.B. bei der Kaffeemaschine und ihr Wassernapf war ihr anfangs auch nicht so ganz geheuer ;-). Sie hat ihn immer zum Spielen aufgefordert, aber er wollte einfach nicht mitmachen... Am Donnerstag waren wir beim Tierarzt um einfach mal „Hallo“ zu sagen und haben auch gleich schon den nächsten Impftermin im September ausgemacht. Astrid, dein Spitzname „Flummi“ passt immer noch super zu Fleur - sie flitzt jeden Tag wie verrückt durch den Garten ;-). Wenn wir am Tisch sitzen oder Fleur nach dem Spielen und Herumtoben müde wird, legt sie sich immer zwischen unsere Füße – total süß. Sie hört mittlerweile ganz gut auf ihren Namen und kann schon „Sitz“ und „Hier“ :-). Das Durchschlafen klappt noch nicht so ganz, wir müssen noch ein- bis zweimal nachts raus, aber das kriegen wir bestimmt bald hin :-). 

 
Ganz liebe Grüße an euch und eure Hunde!