Neues von Polly Seite 1

24 Dezember 2014


11 November 2014

Liebe Astrid, lieber Andreas,
auch wir melden uns mal wieder aus Hannover. Uns gehts super, Polly wächst und gedeiht. :) Auch die Zähnchen fallen ja nun nach und nach aus. Dann ist sie manchmal etwas schlappi, ansonsten merkt man nichts. Den Alltag meistert sie so toll, im Haus ist sie total entspannt, draußen gibt sie Gas. :)) So soll es sein! Allgemein ist sie zur Zeit sehr anhänglich.

Seit zwei Wochen besuchen wir nun die Junghundeschule, hier
ist sie wieder die "Kleine". Und ruhig sitzen während die
Übung erklärt wird findet sie doof - action ist besser!
Genau wie Fleur bellt sie, wenn wir vereinzelt Menschen
treffen. Das müssen wir uns dringend wieder abgewöhnen.
Mit Ayuki haben wir uns vor einiger Zeit auf einem
Hundespielplatz getroffen, da konnten die beiden schön
spielen!

Letzte Woche waren wir in unserem Haus in Österreich, auch das hat sooo prima geklappt! Selbst die lange Fahrt hat Polly ganz entspannt mitgemacht. Die neue Umgebung wurde schnell untersucht und sie fühlte sich sofort wohl. Da bin ich natürlich sehr froh, denn dort werden wir ja regelmäßig unseren Urlaub verbringen. Ein Traum sind die weiten, weiten Wiesen auf denen sie schön flitzen kann. Nach drei Tagen lag morgens plötzlich Schnee vor der Tür, der schmeckte gut und als ich losging, kam Polly auch hinterher. Ebenso verhielt sie sich im kleinen Bach, erst musste Frauchen vorgehen.

Nun hat uns der Alltag wieder :-)

Ich hoffe euch und den Hunden geht es gut!?!?
Seid ganz lieb gegrüßt!!
Silke Und Polly! :)

28 September 2014

Liebe Astrid, lieber Andreas,
sonnige Grüße aus Hannover senden euch Silke und Polly.
Wir genießen gerade den ruhigen Sonntag, aber nachher gehts nochmal schön raus in die Sonne. Da macht die Silke mit mir immer kurze Übungen. Bäh, ohne Ziehen an der Leine laufen und so... Dabei riecht doch alles so gut und ich möchte auch alles mal probieren und anschlecken. Aber dann darf ich auch schön alleine laufen. Allerdings gucke ich immer wo mein Frauchen steckt, ich will sie unterwegs ja nicht verlieren! Manchmal treffen wir Hunde, das macht Spaß und an der Leine bin ich auch ganz mutig. :) In der Welpenschule allerdings finde ich den Hundeplatz viel spannender als die anderen, wimmeligen, kleinen Hunde. Gestern wollte Silke, dass ich mir die aufgebauten Stationen angucke- pfff, eine Kleinigkeit ins Bällebad zu springen, über die kleine Wippe zu gehen oder über die große Folie zu hüpfen! Am lustigsten ist der Tunnel, da kann man sich so schön verstecken. Anschließend ruhe ich mich immer erstmal aus!

Silke hat nun entschieden, dass ich höchstens einmal in der Woche für kurze Zeit mit in die Schule darf- verstehe ich nicht, ich freu mich wie Bolle, wenns losgeht. Die Kinder sind so toll und haben immer Leckerlis für mich. Auch Silkes Kolleginnen mag ich, da kann ich mir wunderbare Streicheleinheiten abholen und alle freuen sich, wenn ich da bin. Ok, ich glaube die Kinder sollen wohl auch noch etwas anderes in der Schule machen... :-) Silkes Schülerin Emma hat ein ganz wünderschönes Halstuch für mich genäht, das trage ich aber nur in der Schule, denn das ist etwas ganz Besonderes! Sehe ich nicht toll aus??

Auch eine eigene Schultüte habe ich an meinem ersten Schultag bekommen, das macht man wohl so. Da waren Leckerlis und Spielzeuge und etwas zum Kauen drin - toll!

Freitag war ich morgens wieder bei meiner Freundin Mara, dann ist es auch gar nicht so schlimm, wenn ihr Frauchen Tina mal eine halbe Stunde weg ist. Wir toben immer über den Hof oder ruhen uns zusammen aus.
Ein ganz besonderer Tag war, als ich euch bei Karin und Roberto getroffen habe. Es war soooooo schön mit euch zu kuscheln und mit Aykui zu spielen! Toll, dass auch Papa dabei war! Und dann gab es noch so leckeres Fleisch vom Grill, hmmmmm! Ein Glück, dass ich schon ein bisschen auf die Tischplatte gucken kann! :)
So, nun gehts gleich los! Ganz liebe Grüße!
Polly und Silke

12/13 September 2014 - Besuch von Urmel

11 September 2014

Hallo ihr Lieben!
Ich wollte mich mal wieder mit ein paar Zeilen und Fotos bei euch melden!
Wir haben nämlich erste tollte Tage in der Schule verlebt! In den letzten Ferientagen hat Polly die Schule und speziell meinen Klassenraum ja schon in aller Ruhe kennen gelernt - ohne Probleme! Da hat sie wirklich keine Scheu! Dann habe ich mich an einigen Tagen mit Kindern aus meiner Klasse getroffen. Auf der Wiese direkt neben der Schule haben die Kinder mit Polly erste Übungen (Sitz, Platz, etc. ) gemacht. Das hat wirklich suuuper geklappt! Die Kinder haben die Kommandos sehr gut gegeben und Polly konnte sie dementsprechend ausführen! Montag wird sie nun meine gesamte Klasse kennenlernen. Aber nur für kurze Zeit, dann kommt sie in die "Betreuung". :))
Heute war mein erster Arbeitstag und Polly war bei meiner Freundin Tina und ihrer Hündin Mara. Die beiden freuen sich immer wenn sie sich sehen und spielen ganz toll zusammen.
Also die erten Schritte in den Alltag sind gemeistert, mal sehen wie es weitergeht!

28 August 2014 - Besuch bei Ayuki

Goldentolling -->Kommentar in eigener Sache:

....herzzerreißend! Das ist richtig wunderschön für uns das zu sehen! Wir freuen uns für euch , sind aber auch traurig nicht mehr dabei sein zu können. Ein bischen Wehmut halt ;-)

Hallihallo!!!!
Super, wir haben die Rationen Schritt für Schritt gesteigert! Danke! :)

Gestern waren wir bei Karin, Roberto und Ayuki. Das war toll!!
Am Anfang war Polly noch etwas schüchtern, aber dann gings richtig los. Das war so schön, den Beiden zuzugucken. Karin und Roberto sind super nett und konnten mir noch Tipps mit auf den Weg geben! :) Hmmm, von Roberto gabs dann für alle leckere Mirabellen direkt vom Baum!
Abends war Polly dann aber so richtig ko - aber auch sehr glücklich. Bald wollen wir uns schon wiedersehen.
Auch in der leeren Schule waren wir schon. Kein Problem für Polly, sie fing sofort an zu spielen! Ab der nächsten Woche lernt sie die Kinder in Kleingruppen kennen - das wird spannend!
Ganz liebe Grüße aus Hannover!
Silke und Polly
Polly (links) mit Fux Ayuki (rechts)
Polly (links) mit Fux Ayuki (rechts)
Zauberhafte Mäuse!
Zauberhafte Mäuse!

25 August 2014

Liebe Astrid, lieber Andreas,
endlich kommen auch ein paar schriftliche Grüße von der kleinen Polly aus Hannover!
Obwohl - sie ist schon ganz schön gewachsen! :)
Wie gesagt, die Rückfahrt hat prima geklappt, auch die erste Nacht war ziemlich ruhig - toll!
Polly hat sich prima eingelebt und erkundet ihre neue Umgebung ganz munter und fröhlich! Menschen liebt sie sehr und sie freut sich immer über Besuch oder fremde Menschen, die wir treffen. Alle werden freudig begrüßt und Streicheleinheiten werden abgeholt. :)) Schlafen ist aber auch ganz toll!
Heute werden wir ein Pony und einen Esel kennen lernen - mal sehen! :)
Ganz liebe Grüße und lieben Dank für die dolle Polly!

Silke