Bolle

15 Februar 2012

Hallo Astrid und Andreas,
vielen,vielen Dank für die Glückwunschkarte von Cecile an Bolle :-) Wir haben uns gefreut und Nick hat Bolle das Foto von seiner Mama gezeigt. Wirklich eine ganz süße Idee von Euch. Bolle geht es gut. Er ist mitten in der Pubertät und findet jeden Grashalm interessant ;-) Mit dem Autofahren hat er immer noch ein Problem aber beim Einsteigen stellt er jetzt schonmal die Vorderbeine auf den Rand des Kofferraumes. Ein kleiner Fortschritt. Immerhin legt er sich nicht mehr hin und muss komplett hineingehoben werden.
Das Lecken seiner Füße hat er sich auch noch nicht vollständig abgewöhnt. Aber er hört auf, wenn man ihn daran erinnert :-)
Sonst geht es uns allen gut. Euch hoffentlich auch...! Danke nochmal für die Karte :-)
Ganz lieben Gruß
Micha, Sandra, Luca, Nick, Finn und Bolle

Bolle hat Geburtstag!
Bolle hat Geburtstag!

29. Oktober 2011

Hallo Ihr Lieben,
hier ist Bolle ;-) Ich weiß, ich weiß, ich hab mich gaaaaaanz lange nicht gemeldet. Aber die Zeit rast und schwupp ist schon Oktober ;-)
Nun bin ich schon ganze 6 Monate bei meinen neuen Menschen und ich muss sagen, hier ist alles super.

Ich bin ein toller Kumpel für die Jungs
( besonders für die beiden Großen ). Sie spielen oft mit mir Fußball im Garten - ich kann locker mithalten und spiele fast wie ein Profi.

Auch wenn andere Kinder zum Spielen kommen, bin ich ganz beliebt :-) Besonders mit Nick verstehe ich mich. Wir hängen sehr aneinander. Er sagt mir jeden abend gute Nacht. Dazu legt er sich immer kurz zu mir und wir kuscheln.
Sonst macht es mir nichts aus, wenn ich mal alleine bin. Dann nutze ich die Zeit zum schlafen. Das Auto fahren ist noch immer nicht meine Lieblingsbeschäftigung... Ich muss gelockt und dann reingehoben werden. Aber wir fahren jetzt ziemlich häufig mit dem Auto ins Feld, damit ich mich daran gewöhne. Mal sehen, obs klappt. Manchmal, wenn etwas herum liegt, wo ich dran komme, zerlege ich es gerne in alle Einzelteile. Aber das kommt wirklich nicht sehr oft vor. Sonst benehme ich mich gut und mache nichts kaputt.
Wenn ich draußen andere Hunde treffe, bin ich aufgeschlossen und sehr freundlich. Warum sich manche Hunde so aufregen, weiß ich nicht und kann ich nicht verstehen...!
Die Mama von meinem Frauchen hat jetzt eine kleine Neufundländerhündin. Die habe ich schon kennengelernt:-)
Ich schicke euch einfach mal einige Fotos.... von mir natürlich...
Alle die mich kennenlernen finden mich gaaaaanz schön :-))

Bis ganz bald
Euer Bolle mit Familie :-))

29. April 2011

Hallo,
Bolle war shoppen.... :-)
Mit diesem Geschirr sieht er soooooo süß aus..
was aber wichtiger ist, dass er es sehr angenehm
findet. Das merkt man richtig! Er läuft jetzt schon ganz toll an der Leine
beim Spaziergang :-) Wir haben die Aufschriften Bodyguard und
Familienmitglied ausgesucht. Ach, er ist echt so toll.
Ganz entspannt hier im Haus. Auch wenn mal jemand kommt.
Aber was erzähle ich euch... Das wisst ihr ja alles :-) Lieben Gruß

22. April 2011 / Ich bin's Bolle!

Hallo Astrid und Andreas,
ich bin`s, Bolle.
Heute war ein toller Tag... Wir haben alle zusammen einen ganz langen Spaziergang gemacht :-) Immer am Rhein vorbei! Drei Stunden waren wir unterwegs. Wir sind bis in den nächsten Ort gelaufen... Die Jungs mit dem Fahrrad. An einer Eisdiele haben wir Pause gemacht. Da habe ich mich neben die Bank gelegt und alle Leute beobachtet. Der Rückweg war sehr aufregend für mich... Wir sind zum Wasser runter gegangen. Wir hatten eine ganz lange Schleppleine dabei und ich konnte ins Wasser... Das hat mir großen Spaß gemacht. Ich bin immer den Stöcken hinter her geschwommen :-) Einmal kam eine kleine Welle, das fand ich etwas seltsam, aber ich hatte riesen Spaß.
Wieder zu Hause angekommen, konnte ich im Garten trocknen :-) Ich habe mit Luca und Nick Fußball gespielt. Jetzt habe ich grade gegessen und liege jetzt ganz müde neben der Couch!!!
Auf den Fotos könnt ihr mich im Wasser sehen.
Einen ganz lieben Gruß soll ich euch auch von meiner Familie ausrichten...
Euer Bolle

17. April 2011 / Zuhause

Hallo ihr Lieben,
hier einige erste Schnappschüsse von Bolles Erkundungstour im Garten... Wir waren auch schon 2mal mit ihm spazieren. Er ist ganz lieb und liegt jetzt grade neben Micha an der Couch :-)  Wir machen die Tage ein Foto von uns allen und schicken es euch. Nochmal Danke für die Gastfreundschaft :-) Das Essen war sehr lecker :-)
Wir hören uns ja.....
Ganz lieben Gruß von mir und meinen Männern ;-)
Sandra

17. April 2011 / Schüss Bolle!

Bolle wurde mit dem heutigen Tage als 14 monatiger Goldentolling Rüde an seine neuen Besitzer, die Familie Melschoch weitervermittelt.

Bolle wurde nach seiner Erstabgabe im April 2010 am 15 Februar 2011 an uns für die Weitervermittlung vorübergegend zurückgenommen.

Nach zweitmonatiger Beobachtung und ärztlicher Untersuchung ist Bolle ein gesunder, ruhiger, neugieriger und aufgeweckter Hund. Er ist familienbezogen, freundlich und kinderlieb.

Wir wünschen Bolle in seiner neuen Familie alles Gute!

05. April 2011

Bolle
Bolle

Heute ist ein guter Tag für Bolle,

 

Sandra und Michael mit ihren 3 Kindern (aus Köln) haben sich für Bolle entschieden.

Nach zweimaligem Besuch bei den Goldentolling's und Bolle war es eine gut- und einwandfreie Herzenzangelegenheit für alle!

Wir als Züchter, Bolle unser Stolz aus dem B-Wurf  und seine neue Familie sind sehr froh und glücklich dass so eine Gemeinsamkeit zustande gekommen ist dass wir alle damit glücklich werden können.

Ganz besonders freuen wir uns für Bolle dass er in einer so netten und liebevollen Familie sein neues zuhause finden darf.

DANKE!

Euer BOLLE

 

Am 17. April ist es soweit !! :-)

24 März 2011

Gesundheits-Check beim Tierarzt

Heute wurde Bolle umfangreich von unserem Tierarzt untersucht.

Wir haben auch diese Gelegenheit genutzt, Bolle auf HD und ED zu überprüfen. Hierfür war eine Narkose nötig um Bolle in die erforderlich ruhige Lage zu bringen die solch eine Röntgenuntersuchung erfordert. Schon nach knapp einer Stunde hatten wir die Gewissheit und freuten uns über eine positive Aussage unserer Ärztin.

Bolle ist HD und ED frei!

Der Norbergwinkel zeigt mit größer als 105° bei hervorragend ausgebildeten Hüftgelenken sowie auch seinen einwandfreien Ellenbögen beste Voraussetzungen für eine zukünftige sportliche Belastung.

Auch alle anderen Untersuchungsergebnisse weisen auf einen einwandfreien Gesundheitszustand von Bolle hin.

Augen, Gebiss, Herz, Haut- und Fellbeschaffenheit und ein Gewicht von knapp 30 kg sind nicht zu beanstanden.

Bolle‘s Ohren waren durch Milben leicht gerötet, sie wurden gereinigt und werden zurzeit dementsprechend behandelt. In einer Woche sollte er auch damit durch sein.

Wir freuen uns alle sehr, dass wir mit Bolle einen kerngesunden jungen Retriever-Rüden zu Weitervermittlung anbieten können.

.

 

Emily und Bolle
Emily und Bolle
Emily und Bolle
Emily und Bolle
Emily und Bolle
Emily und Bolle

06. März 2011

Zwei Wochen ist Bolle nun bei uns, hier der erste Erfahrungsbericht:

In den ersten Tagen haben wir Bolle genügend Zeit gegeben sich auszuprobieren und das er lernt wie andere darauf reagieren. Die Anderen sind in unserem Fall, das Rudel (unserer 4 Retriever) und Astrid und ich selbst. Nachdem Bolle am Anfang die Nähe zu uns und einen sicheren Abstand zum Rudel suchte, hat es sich mittlerweile geändert.

Vorweggenommen, Bolle hatte seit dem ersten Tag keinerlei Heimweh, freudig aber etwas verhalten reagierte es auf alles Neue. Er war nie komisch und zeigt bis heute keinerlei asoziales Verhalten. Er kennt nur noch nicht alle seine Grenzen die er natürlich als einjähriger neugieriger Junghund jetzt bei uns lernen muss. Nach anfänglichem Zögern, fordert Bolle nun auch mit leichtem Bellen, die Hunde Kimba, Cecile und Aggy auf mit ihm zu spielen. Bei unserer Luna ist das nicht so der Fall, denn Luna ist nun mal der Chef hier.

Heißhunger hat Bolle immer. Wenn er frisst ist es mehr ein hektisches Schlingen weswegen wir nach 2 Tagen das Trockenfutter einweichten um ihm zu suggerieren mehr im Napf zu haben. Ganz besonders deswegen weil er jetzt von zwei auf einer Mahlzeit umgestellt wurde, denn 2-3 Leckerlies am Tag kommen ja eh noch dazu. Da Boller der Erste ist  der sein Napf leer hat, geiert er im sicheren Abstand zu Denjenigen die noch nicht fertig sind. Bisher hat er aber noch nie etwas von den Anderen abbekommen.

Bolle ist bei uns mitten unter uns. Beim Frühstück, Mittag und Abendbrot ist er interessiert was es so schönes für uns gibt, legt sich aber auch gleich hin wenn er den Befehl bekommt, Bolle bettelt nicht. Bolle kuschelt gerne, er wirkt aber auch etwas ungestüm in seinem Verhalten was natürlich auf sein junges Alter und die Unerfahrenheit in Verbindung mit seiner körperlich großen Masse zurückzuführen ist.

An dem Ungestümen arbeiten wir aber seit gut einer Woche und die ersten Erfolge tragen Früchte. Nach kleineren Widerständen ist Bolle nun Leinenführig.  Mit Platz und anschließendem Liegenbleiben klappt es schon besser aber noch lange nicht optimal. Es hat mich dabei schon einige Zeit gekostet um Bolle hier das letzte Wort abzuringen.

Beim normalen Spazierengehen verhält sich Bolle mittlerweile sehr gelassen. Er markiert viel und lässt sich nicht besonders von anderen Menschen und Tieren ablenken. Bolle schein eh nicht der Draufgänger zu sein, wie damals unser Kimba. In seinem jugendlichen Alter ist Bolle eher der liebe Schwiegersohn im Gegensatz zu Kimba der damals gut als Rocker durchgegangen wäre. Bolle‘s nähe zu Kindern ist nicht zu leugnen. Wo immer kleine Kinder spielen würde Bolle auch mitspielen. Heute hatte er zu Kindern nahen Kontakt und verhielt sich mit ruhiger Neugier sehr einfühlsam.

Bolle schläft mit unseren anderen 4 Hunden im Wintergarten. Wenn wir morgens allerdings nicht rechtzeig nach unten kommen, nimmt er schon mal die eine oder andere Pflanze auseinander. Wir hatten mal 5, nun ist es noch eine. Daran arbeiten wir aber noch.

Diese Woche geht es ab zum Tierarzt. Routineuntersuchung und ein geschärfter Blick auf seine Pfoten die Bolle sich ständig beleckt und dadurch etwas wund aussehen. Ansonsten sind wir aber sehr zuversichtlich was seine Gesundheit anbelangt. Ein paar Kilos sind mittlerweile auch schon runter, alle motorischen Bewegungen sehen sehr  ästhetisch aus und weisen auf keinerlei Einschränkungen durch Schmerzen hin.

Wenn sich alles weiterhin so gut entwickelt, werden wir in 2 Wochen mit der Weitervermittlung beginnen, sodass wir auch bald liebevolle Menschen finden können die Bolle ein schönes und beständiges zuhause bieten.

19. Februar 2011 "Bolle ist zurück "

Rüde "Bolle", 60cm Stockmass zur  Zeit ca. 40kg
Rüde "Bolle", 60cm Stockmass zur Zeit ca. 40kg

Heute haben wir den Rüden "Bolle" zur weiteren Vermittlung vorübergehend wieder bei uns aufgenommen. Bolle lebte bei einer Familie auf einem Bauernhof, wo er auch mit Kindern aufwuchs. Leider fehlte es dort aber an Zeit um den Hund die familiengerechte Aufmeksamkeit zu schenken die er braucht, denn Bolle ist ein sehr aufgeschlossener und freudiger Hund der sehr viel Kuscheleinheiten einfordert.

Mit dem heutigen Tag ist Bolle erst einmal zurück und wurde von Mutter "Cecile" Schwester "Aggy", Kimba und Luna und natürlich auch von uns herzlichst empfangen.

Es ist kaum zu glauben, aber das die Integration schon am heutigen Tag so erfolgreich war, hätten wir selber nicht erwartet. Alle Hunde akzeptieren Bolle als wenn er nie von uns gegangen wäre. Auch die innige Bindung zu Astrid scheint nie abgebrochen zu sein, denn er sucht ihre Nähe wie damals als es noch das Fläschchen gab. Dummerweise wiegt Bolle seitdem aber um einiges mehr und eine Flasche wäre heute auch nur ein Tropfen auf den heissen Stein.

In den nächsten 4-8 Wochen werden wir Bolle weiterhin beobachten und natürlich tierärztlich auch nochmals durchckecken lassen. Heute macht Bolle aber schon einen kerngesunden Eindruck, ist gepflegt und vital.

Wir halten natürlich alle Hundefreunde auf dem Laufenden!

Rüde Bolle, geb. 15.02.10, 11:58 Uhr, 536 gr

Bolle am 9 April 2010
Bolle am 9 April 2010
Bolle am 9 April 2010
Bolle am 9 April 2010
Bolle am 9 April 2010
Bolle am 9 April 2010
Download
Bolle Wurmkur mit 7 Wochen.wmv
Windows Media Video Format 3.0 MB
Download
Bolle am 3 April 2010
3 April 2010 Bolle.wmv
Windows Media Video Format 3.6 MB
Bolle am 3 April 2010
Bolle am 3 April 2010
Bolle am 3 April 2010
Bolle am 3 April 2010
Bolle am 3 April 2010
Bolle am 3 April 2010
Bolle am 29 März 2010
Bolle am 29 März 2010
Bolle am 29 März 2010
Bolle am 29 März 2010
Bolle am 21. März 2010
Bolle am 21. März 2010
Bolle am 21. März 2010
Bolle am 21. März 2010
Download
Bolle Wurmkur mit 4,5 Wochen.wmv
Windows Media Video Format 2.6 MB
Bolle 19.Tag
Bolle 19.Tag
Download
Video Wurmkur 18.Tag
Bolle Wurmkur NQ.swf
swf File 3.9 MB
Bolle 2 Wochen
Bolle 2 Wochen
Bolle 2 Wochen
Bolle 2 Wochen
Bolle 1 Woche
Bolle 1 Woche