Jora - Abgegeben am 02.Juli 2009

Jora mit 8 Wochen
Jora mit 8 Wochen

Nach 8 Wochen bei Cecile und ihren Geschwistern in Wohnste war es dann so weit:

Jora ging zu ihrer Famile Buchholz nach Bremen und freute sich auch schon ganz doll auf Fendo!

Fendo's Vorfreude auf Jora... 01.Juli 09

Fendo
Fendo

Hallo, liebe Jora,

Du glaubst gar nicht, wie wir uns alle auf Dich freuen!!!!!! Wir haben Dir heute einen kleinen Ball gekauft. Ich habe vosichtshalber schon einmal daran geknabbert, um festzustellen, ob er Deinen scharfen Zähnchen gewachsen ist. Test hat er überstanden. In Dein neues Körbchen habe ich allerdings vergeblich versucht hineinzukommen. Es reicht nur für Vorder-oder Hinterteil von mir. Frauchen hat die letzten Tage unser Revier "welpensicher" gemacht, ich hoffe, sie war dabei erfolgreich. Ansonsten werde ich aber auch immer ein Auge auf Dich haben. Damit Du siehst, mit wem Du in den nächsten Jahren deine Schlafstelle(n) teilen wirst, schicke ich ein Foto von mir mit. So. liebe Jora, nun will ich noch mit Falko einen kleinen Gang über die Felder machen. Im Wald war es heute übrigens noch schön kühl. Bald kann ich Dir das alles zeigen. Ich freue mich auf Dich!!!
Liebe Grüße auch an Deine Mutter, Deine Geschwister und Frauchen und Herrchen

FENDO

 

Joras Ankunft in Sandkrug.... 02.Juli 09

Fendo
Fendo

Liebe Familie Thimm,

Wir sind am Nachmittag gut gelandet. Jora liegt gerade neben mir in der Diele und schläft. Sie hat im Auto ihr Mittagessen ausgespuckt. Nachdem wir sie mit nach vorne genommen hatten, war dann alles in Ordnung. Auf dem Schoß schläft es sich wohl gut. Anfangs bellte Jora Fendo laut an. Doch Fendo ging nicht auf das Gebell ein, sodaß sie dann auch damit aufhörte. Nun dackelt sie schon oft hinter ihm her. Wir sind sehr glücklich, daß wir sie bei uns haben. Ich hoffe, Ihr Kloß im Hals beim Abschied ist wieder etwas verschwunden. Wir werden Ihnen von Zeit zu Zeit von unserem Leben mit Jora berichten.

Liebe Grüße
Familie Buchholz

 

Erste Grüsse von Jora.... 11.July 09

Liebe Mama Cecile,


Nun möchte ich Dir berichten, wie es mir geht. In meinem neuen Reich fühle ich mich sehr wohl. Jeden Tag gibt es Neues zu entdecken. Gestern habe ich nach dem grossen Regen Wasser aus einer Pfütze getrunken. Herrlich! Mit Fendo verstehe ich mich blendend. Frauchen hat für Euch einen kleinen Film gedreht. Es ist zu schön in Fendos Fell zu greifen und ihm jede Menge Haare auszuzupfen. Das Thema "Matte" oder "Körbchen haben wir folgendermaßen gelöst: In der Nacht schlafen wir beide zusammen unter der Treppe, am Tage liegt mal Fendo oder ich oder wir beide  zusammen im Korb. Abends beim Fernsehen trohne ich auch gerne auf Falkos Schoß und döse dort ein bischen. Fendo schafft das nicht! So liebe Mama, Du siehst, mir geht es gut. Bald werde ich meinen Bruder Hugo besuchen. Auch Dir werden wir mal einen Besuch abstatten. Lass es Dir gut gehen und grüße bitte meine Geschwister, Kimba, Luna und Frauchen und Herrchen von mir.

Liebe Grüsse von
JORA

Download
Film von Jora und Fendo
Jora und Fendo 12_07_09.wmv
Windows Media Video Format 7.5 MB