Das sind Ostseegoldies aus den E-Wurf der Kleinwort's
Das sind Ostseegoldies aus den E-Wurf der Kleinwort's

Aggy & Luna (Alegra) Unser erster Ausflug an die Ostsee

Am 18 Juli 09 fuhr ich "Aggy" mit "meiner Schwester Luna (Alegra) auf einen Kurztrip an die Ostsee um die Züchter von unserer Mama "Cecile" wiederzusehen.

Nicht nur auf dieses Wiedersehen waren wir gepannt, nein auch wollten wir unbedingt die 10 Kinder von KIMBA kennen lernern die dort zur Zeit noch bei den Kleinwort's als F-Wurf aufwachsen. Sie werden morgen 6 Wochen alt. Auch die 3 größeren Welpen aus Kleinwort's E-Wurf waren heute noch da, die mit 8 Wochen schon fast größer sind als wir ;-)

Das ist Kathleen, die Züchterin von unserer Mama und unsere Hebamme! Kathleen war damals fast eine Woche lang bei uns als Mama mit uns schwanger war. Sie hat uns letztendlich mit auf die Welt geholfen. Dafür ein dickes DANKE SCHÖN!!!

Dort im Hundehaus bin ich mit Robert zu sehen. Robert ist kein Hund, aber er war dort drin ?! Jedenfalls ist Robert der Mann von Kathleen und auch der Züchter meiner Mama. Er ist hier nicht so gut zu erkennen, aber ich denke das war hier auch seine Absicht ;-)

.....so was hatte ich noch nie gesehen, ein Kollege der noch kleiner war als ich!!! Ausserdem schien dieser Freund sich nie dreckig zu machen, so weiss strahlte er noch :-)

Oder war das wohl etwa schon ein Welpe von KIMBA???

Und tatsächlich! Das war nicht nur einer, sondern die ganze Meute!!! Auf einmal stürmten alle "weissen" Kollegen, Kleine, Mittlere und ein paar Größere von allen Ecken zu uns. Das war richtig  interessant und einfach toll!!!!

...und ihr werdet es kaum glauben aber ich hatte das Gefühl, meine Schwester Luna (Alegra) hat sich sogleich in einen kleinen hübschen Rüden verliebt. Sind ja auch echt süsse Kerlchen!!!

Das soll aber nicht heissen, das ich nicht begehrt war. Mir liefen die jungen hübschen Kerle auch reihenweise hinterher :-) So schnell, das das Abschütteln gar nicht so einfach war wie ich dachte. Die Kleinen sind so flink wie kleine Blitze ;-)

....und das hatte ich nun davon. Sie bellten mich an, nur weil ich meine Ruhe haben wollte ;-)

Nach einiger Spielerei wurde Einigen auch schon Müde. So auch meine Schwester Luna die es sich nicht nehmen ließ, in der Mitte zu schlafen!

Ich hingegen vergnügte mich derweil auf den Armen meiner Kathleen :-*

Schliesslich sehen wir uns ja auch nicht so oft, da muss ich so was eiskalt auskosten!

 

Da standen nämlich noch andere schlange.......

 

 

...wie zum Beispiel Kathleen's Neffe :-)

Mit 6 Wochen ca. so alt wie ihr F-Wurf.

 

Die Konkurenz schläft halt nicht!

Und dann der Hammer!

Nachdem Frauchen und Herrchen mit Kleinwort's gegrillt haben und wir nichts abbekommen haben, mussten wir sogar noch zu gucken wie unsere "weissen" Freunde sich den Bauch voll hauten.

 

...und so lagen wir, Luna (Alegra) und ich nun traurig unter Frauchen's Stuhl und warteten auf Krümel die viellecht noch vom Himmel fallen sollten?!

 

........warum bloß diese Qual????

 

..während wir so dahin träumten dachten wir über die Worte von Frauchen nach. "Wir müssen gleich wieder mit dem Auto nach hause. Wollt ihr wirklich nochmal Fische füttern die es im Kofferaum eigentlich gar nicht geben darf?"

Sie hatte Recht!!!!

Es war besser so.

....und dann brachen wir auf,... die Betonung liegt auf "AUF" und nicht auf "ER" :-)

Und am Ende ging es nach einem zauberhaften Tag bei den Ostseegoldies wieder zurück nach hause.

 

Download
Besuch bei den Ostseegoldies 1
Besuch bei den Ostseegoldies.wmv
Windows Media Video Format 3.4 MB
Download
Besuch bei den Ostseegoldies 2
Besuch bei den Ostseegoldies 2.wmv
Windows Media Video Format 2.3 MB