Elvis

14 September 2013 / Feedback Welpentreffen

Hallo Astrid und Andreas,
wollte nur noch einmal kurz "Danke" sagen für das nette Treffen heute!! Es war richtig nett, alle wiederzusehen. Vielen Dank auch für das Abschiedsgeschenk. Mensch, macht ihr Euch immer Mühe! Freue mich schon, die Bilder im Internet zu sehen!
Auf der Rückfahrt waren Elvis und Ede gefühlte 200m von der Kattenheide entfernt im Auto eingeschlafen..
Viele Grüße, Anja

31 Juli 2013 / Elvis antwortet Emma

Hallo Emma, mit dem Fahrradfahren meinst du wohl mich. Mach dir keine Sorgen, mein Frauchen hat das sogar mit dem Tierarzt besprochen. Solange ich nur kurze Strecken trabe ist das völlig ok. Das Schlimmste für Mensch und Tier ist für die Gelenke übrigens ein zu hohes Gewicht. Also- so lange wir unsere gute Figur behalten und keine kilometerlangen Strecken fahren ist alles in Ordnung. Freut mich aber, dass du dich um dein Bruderherz sorgst. Aber wie gesagt, mehr als zum Bäcker oder so laufe ich gar nicht.. :-)
Bis bald, wir sehen uns dann sicher beim 1-Jahres-Treff!
Elvis

27 Juli 2013

Hallo Astrid und Andreas,
hier mal wieder "Neues von Elvis". Wir waren 3 Wochen mit ihm mit dem Schiff unterwegs.. und er macht sich als "Bordhund" ganz ausgezeichnet!  Er hatte schnell seinen Lieblingsplatz (ganz vorne..!) gefunden und war ansonsten - nach zögerlichem Beginn - kaum aus dem Wasser zu bekommen.

Beim gemeinsamen Schwimmen muss man sich allerdings etwas vor seinen wilden Paddeleien hüten, sonst hat man den einen oder anderen Kratzer.

Was wir noch nie bei einem Hund gesehen haben, ist, dass er sogar nach Dingen den Kopf komplett unter Wasser streckt, um z.B am Boden nach etwas zu tauchen; urkomisch. Was uns an ihm immer wieder so gut gefällt, ist diese entspannte Gelassenheit: Rauf aufs Schiff, notfalls auch über ein wackeliges Planken-Provisorium, rein ins Schlauchboot, jeden Tag in einem anderen Hafen, in jedem Restaurant 1A unter dem Tisch (hoffentlich fällt was runter) und stets freundlich zu allem und jedem, dem man begegnet. 

Hauptsache immer dabei, das ist das Entscheidende.

So, das war´s für heute!
Gruß aus Hamburg!

12 Juni 2013

Hallo ihr Lieben,
hier mal wieder ein Lebenszeichen von Elvis aus Hamburg. Wenn wir Zeit haben, kommen wir Euch auch mal besuchen!

Elvis ist inzwischen ein richtig großer Kerl geworden, wiegt 22 kg, ist topfit, gesund und ein wirklich pflegeleichter Hund. Er kommt mit allen Vier- und Zweibeinern super aus, liebt das Toben mit den Kindern und noch mehr das mit seinem Bruder Ede ;-) (Foto von gestern!)
Seine Staubsaugerangst ist verflogen, Hundeschule gehen wir schon noch, aber immer seltener. Vor allzu seltsamen Geräuschen erschrickt er sich manchmal, er läuft 1A neben dem Fahrrad, auch auf den engeren Wegen hier in der Stadt. Seine allerbeste Freundin ist eine 4kg-ParsonTerrier-Hündin, die er jeden Morgen im Park jagt, sich dabei überschägt und sie dann naßleckt. Wir werden überall auf diesen sooo hübschen Hund angesprochen. Man kann ihn auch wirklich problemlos überall hin mitnehmen, auch ins Cafe etc. Die Leckerli- aus-der Luft- fang-Technik beherrscht er natürlich super!
Bis bald,
Elvis und Anhang

20 April 2013

Hallo ihr!
Viele Grüße und neue Bilder von Elvis. Heute gewogen: 18kg.
Mit Ede treffen wir uns alle paar Tage zum "TT" (Toller-Toben). Elvis ist viel grösser/höher und schmaler als Ede derzeit.
Alles klappt wirklich prima, kann gar nicht so recht Neues berichten. Wir gehen weiterhin jeden Samstag zur Hundeschule, dort ist er eigentlich der, der die Übungen etc am schnellsten versteht und kann, aber mit Abstand der Ungeduldigste (wenn er nicht dran ist, fiept er..). Zuhause bleibt er völlig problemlos auch mal alleine. Zahnwechsel ist komplett durch, Möhren mag er trotzdem noch. Verfressen ist er unglaublich, kein Krümelchen wo auch immer ist vor ihm sicher. Unsere tägliche Runde durch den "Schanzenpark" macht wirklich Spass mit ihm, er ist mir anderen Hunden absolut prima. Nicht zu forsch, nicht ängstlich, spielt mit den Richtigen und verkrümelt sich bei den Giftspritzen.
Was machen Eure? Was macht Cecile und crazy Urmel? ;-)
Liebe Grüße aus Hamburg von Elvis und Anhang

22 März 2013

Hallo ihr Lieben!
Hier also auch mal wieder mal ein paar Neuigkeiten und Bilder vom tollsten Hund der Welt :-)
Er wiegt Stand gestern jetzt 15,5 kg (leider stehen die Ochsenziemer im lokalen Freßnapf direkt neben der Waage und somit ist es seeehr schwer, ihn still auf die Waage zu stellen...), ist munter und fit.....

.... liebt es im Schnee zu tolle(r)n, trifft seinen Kumpel Ede alle paar Tage, gehts samstags weiterhin zur Hundschule (was sehr gut klappt), hat Angst vor dem Staubsauger und den Joggern mit den komischen Stirnlampen im Dunkeln, ist total verfressen und frisst derzeit liebend gerne Möhren (!!) - wahrscheinlich ist so ein kühles Möhrchen angenehm bei den ganzen Wackelzähnen?

Er ist ein ganz ausgezeichneter Autofahrer (rein- schlafen. ), fährt völlig problemlos auch U-bahn und Bus, begleitet die Kinder morgens zum Kindergarten und wartet inzwischen brav vor der Türe, ist stabil stubenrein mit gelegentlichen nächtlichen Minipfützchen, nimmt auf der Wiese gegenüber immer sofort die Spuren der Hasen im Schnee auf, kann inzwischen auch völlig problemlos 1-2 Stunden alleine bleiben,

.... ist mit anderen Hunden im Park supergut (nicht zu ängstlich, nicht zu forsch) und hat schon so seine Lieblingstobefreunde, gehorcht echt ganz gut,
(wobei ich Euch ja hier mal stecken muss, dass Brüderchen Ede der Totalstreber ist, dagegen müssen wir noch lange üben...), und und und....

Fazit: Alles super.
Bis bald mal wieder!

24 Februar 2013

Guten Abend ins Land der Tollinge,
hier auch mal wieder ein paar neue Bilder von Elvis! Das Bild zusammen mit Ede war heute Nachmittag!
Alles klappt prima, er ist ein verschmuster Wildfang, wir gehen einmal die Woche in die Hundeschule (allerdings gelten das Gespann Frauchen-Elvis als "Hibbel"...), morgens geht die Spazierrunde in den "Schanzenpark", da hat er schon so seine Tobe-Freunde, er ist richtig gross geworden und die Kinder haben einen Riesenspaß mit ihm (wir auch!).
Bis bald mal wieder!
Anja, Thomas, Maite, Benni, Elvis

09 Februar 2013

Schnappschuß von heute nachmittag, Welpengruppe. (links Elvis)
:-)

03 Februar 2013

Hallo Astrid und Andreas,
habe gerade gelesen, dass auch Lotta allergisch reagiert hat. Nachdem Ede (Lena hat euch das ja schon berichtet) diesen heftigsten Allergieschock hatte, bin ich ja bibbernd zu derselben Praxis gefahren. Ede hatte einen Impfstoff von Merial bekommen, deshalb hat die Praxis für Elvis "Pfizer Vanguard" bestellt. Elvis hatte keinerlei Reaktion. Man, war ich erleichtert. Wir mussten sicherheitshalber trotzdem eine halbe Stunde vor der Praxis auf- und abgehen..
Vielleicht kannst du das ja Lottas Besitzern mailen?
Was kann ich sonst berichten? Elvis ist gesund, vergnügt und munter. Er ist richtig gross geworden, wiegt um die 10 kg und hat iiiimmmmer Hunger. Wir finden ihn super, es klappt alles prima. Wir treffen uns ganz oft mittags mit Ede und die beiden rockern dann rum. Meine Kolleginnen lieben ihn (guckt mal facebook "Agentur am Fischmarkt".. da wird er als "neuer Mitarbeiter" vorgestellt), die Kinder (vor allem Benni) toben wild mit ihm und er ist total verschmust.
Liebe Grüße aus Hamburg,
Anja und Thomas

20 Januar 2013

Hallihallo!
Wir wollten uns ganz herzlich für das tolle Fotobuch bedanken, ist soeben angekommen!
Ansonsten läuft alles weiterhin prima!
Gruß von Elvis aus Hamburg

04 Januar 2013 / Elvis besucht Ede

Hallo Goldentollings!
Bei Elvis und uns läuft alles super! Wir sind begeistert, er ist ein in jeder Hinsicht wunderbarer Hund. Er ist neugierig, nicht ängstlich, verspielt, klug, fast stubenrein (echt!) und hat heute...seinen Bruder Ede besucht! Davon ein paar Bilder, das war echt lustig, die beiden haben so aufgedreht.. danach war ein riiichtig langer Nachmittagsschlaf angesagt.
Bis bald,
Thomas und Anja


01 Januar 2013

Hallo ihr beiden!
Kurze Rückmeldung: Wir sind gut angekommen, er hat die ganze Fahrt geschlafen, inzwischen die Wohnung erkundet, IM GARTEN Pipi gemacht, im strömenden Regen begeistert durch den Garten gerannt, gefressen, mit den Kindern mit einem Ball gespielt- und nun schläft er selig in seinem Körbchen und schnarcht.
Also, erstmal alles prima! Wir halten Euch auf dem Laufenden!
Gruß aus Hamburg,
Anja

16 Dezember 2012

......" wie oft noch schlafen, bis Elvis bei uns ist, Mama?"

08 Dezember 2012

Hallo Astrid und Andreas,
vielen, vielen Dank für die viele Zeit heute. Wir sind alle ganz begeistert. Auch unser tobender Wildfang redet die ganze Zeit vom "kleinen Hund".
Habe gedacht, euch interessiert vielleicht Elvis neues Zuhause. Im Anhang ein paar Bilder von heute, unserer Wohnung und dem Garten hinter dem Haus (klein, aber groooosser Luxus in der Stadt...) und unserem alten "Rüdin".. haha, "Che"....(Urlaub letzten Sommer mit immerhin schon 12 Lenzen..) Auf dem Bild in der Wohnung rechts hinten ist unsere Hundekorbecke, da kriegt Elvis ein neues, kleines Körbchen.. :-)
Bis bald, einen schönen Rest 2. - Advent,
Anja und Rest